Doppelkonzert: Akleja (DE) und Siger (BE)

Datum/Zeit
Date(s) - 26.02.2023
19:00

Kategorien


Wir freuen uns, am 26.02.23 diese beiden großartigen Folk-Duos bei uns in der Linde zu Gast zu haben.

Beginn 19 Uhr / Einlass 18.30 Uhr

Eintritt: 15 Euro (ggf. zzgl. Porto) im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse.

Für den Vorverkauf bitte über das Kontaktformular unter Angabe der Kontaktdaten und der Anzahl der gewünschten Karten bei uns melden. Bei den beiden kommenden Veranstaltungen im Dezember wird es ebenfalls Karten für das Konzert zu erstehen geben.

Ein Mitbringbuffet gibt es bei Konzerten nicht, stattdessen können Snacks und wie immer Getränke zu fairen Preisen erworben werden.

Duo Akleja: Regina Kunkel und Björn Kaidel erforschen musikalisch Natur, Begegnungen und berührende Augenblicke. Sie spielen instrumentale Folkmusik auf zwei Nyckelharpas, Gitarre und Irish Bouzouki – von groovigen Tunes, die direkt in die Beine gehen, bis hin zu verträumten Melodien, die das Herz berühren. Insbesondere zwei Nyckelharpas im Duett sind ein besonderes Erlebnis, welches selbst in Schweden, dem Heimatland des Instruments, eine Seltenheit ist. Regina und Björn zählen zu den führenden Nyckelharpa-Musikern Zentraleuropas. Sie reisen regelmäßig nach Schweden um sich dort mit etablierten Musiker:innen auszutauschen. Neben ihrer internationalen Konzerttätigkeit sind sie als Instrumental-Kursleiter und musikalische Begleitungen für Tanzkurse gefragt.

Internet: www.akleja.de; www.facebook.com/aklejafolk; www.instagram.com/aklejafolk

Duo Siger: Die Geschwister Ward und Hartwin Dhoore bringen sphärische Instrumentalmusik mit, die von der ersten Note an berührt. Mit Oktavmandoline und diatonischem Akkordeon erschaffen sie ihr eigenes musikalisches Universum, das bereits als „Crossover aus klassischer Musik, Roots und Filmmusik“ beschrieben wurde. Sie selbst ziehen es vor, das, was sie tun, als „instrumentelles Geschichtenerzählen“ zu bezeichnen.
Mit mehr als 15 Jahren Bühnenerfahrung machen sie das alles mit Humor und Finesse. Die Brüder standen hinter erfolgreichen Bands und Projekten wie Trio Dhoore (Gewinner des ‚Flanders Folk Award‘ für das ‚Beste Album‘ im Jahr 2020), Estbel (Gewinner des ‚Estonian Pop Award‘ für den besten Newcomer), The Flemish Folk Caravan und tourten mit ihren Projekten durch Europa, die USA und Kanada. Seit 2021 treten sie hauptsächlich als Duo auf.

Internet: www.siger.be; www.facebook.com/sigermusic/; www.instagram.com/siger.be/